Montag, 13. Juli 2015

Oh je, jetzt war ich doch in letzter Zeit ziemlich faul, was das Blog-schreiben angeht.

Also N A C H T R A G ....


Dienstag, 27. Januar 2015

Abschiedgeschenk...

Unsere Azubine geht wieder in Ihre Heimat zurück, nach Koblenz.

Dort wird sie weiterhin bei der "Firma" ihre Ausbildung machen.

Zum Abschied bekommt sie einen Gutschein und von mir diese Schultertasche.




Gurtband als Träger,

Stoff vom Möbelschweden und

Innen passender, türkiser Futterstoff.

Und eine kleine, einfache Innentasche
aus grauem Filz mit passender Einfassung
aus dem Aussen-Stoff.

In der Größe genau passend für DIN A 4 Format, also ideal als Schultasche für die Berufsschule.








Dazu passend, noch ein Federmäppchen...





Batman, lässt grüßen...

Ein Auftrag einer lieben Kollegin:

ein Bat-Motiv für ihr Karnevals-Köstüm.

Nach einem missglückten Versuch bei einem Karnevals-Geschäft
( ja wir haben Batwomen Kostüme...Plüschröckchen und niedliche Katzenöhrchen !!!)

wollte sie dann doch lieben, was Vernünftiges.



Dabei sind diese vier verschiedenen Aufnäher,

aus schwarzem Velour-Frottee und festen

neon-gelben Baumwollstoff, entstanden.

Einmal ein Paar nach dem alten Logo und eins nach dem, aus den letzten Batman-Filmen.




... und noch dieses auf grauem Filz.

Tasche ohne Nähen...

Nach einem Video auf Dawanda,...

http://dawanda.me/tapetasche

...habe ich mich mal an einer solchen Tasche aus Klebeband versucht.


Allerdings habe ich nicht die gesamte Tasche aus Tape gemacht, sondern ein Plastik-Tischset mit verabeitet.

Das ganze ging super einfach und liess sich gut umsetzten.

Leider hat der, zwar super passende Neon-Metall-reissverschluß, nicht gut funltioniert.

Also mal schnell eine kreative Lösung gesucht...und gefunden:

Eine Dose rein und ein Gardinen-Anhänger vom Möbelschweden dran und fertig ist die trag- und aufhängbare Stifte-Aufbewahrung.

NT 2014 Hunde-Körbchen

Aus zwei günstig, bei meinem Lieblings-Discounter, erworbenen Zugluft-Stoppern, mit Weihnachtsmotiv...





... wurde ganz einfach ein Hunde-Körbchen.

An den Enden, mit einem stabilen Garn, zusammen nähen. Dann ein farblich passendes Kissen unten annähen und ...



...fertig ist es.






DER HUNDE-MADAM GEFÄLLT ES...

NT 2014 Winter-Warme Stulpen...

In den Wechseljahren leide ich etweder unter aufsteigender Hitze, oder unter kalten Füßen.

So sind diese kunterbunten, Pippilotta-Stulpen entstanden;







An der Wade angefangen, und dann einfach so wie nötig nach unten hin abgenommen.

 Hier habe ich teils zwei Garne verwendet und dann wieder mit anderen Kombinationen abgewechselt.

 Ich liebe solche Farben-Kombis...

NT 2014 Up-Cycling Sweat-Shirt-Jacke

Wir werden immer größer...
...jeden Tag ein Stück... so war der Anfang eines meiner Lieblingslieder, aus einem Stück des wunderbaren Berliner Kinder-Theater GRIPS.

Leider geht das bei mir in den letzten Jahren in die horizontale...

Nun wollte ich aber meine Lieblings-Sweat-Shirt-Jacke noch nicht spenden:




Also, kurzerhand den Reissverschluss raus getrennt.

Mittig einen Streifen dieses kuscheliegen pinken Stoffes eingenäht,
ein Bündchen aus Neon-Streifen-Jersey dran
und einfach eine Art Rockteil unten drangenäht.

Als Abschluss einfach noch das abgetrennte Bündchen der Jacke dran...

... und fertig ist die up-gecycelte Sweat-Jacke.




Das ist ein absolutes Lieblings-Stück, für die "usseliggen" Tage im Winter.